Praxis Barge » Therapien »  Kinesio-Taping

Kinesio-Taping

Kinesio-Tape ist ein elastischer Klebe-Verband, der bei akuten Sportverletzungen und bei chronischen Gelenk-und Muskelerkrankungen osteopathische Behandlungen ergänzt.

Mit diesen speziellen Klebeverband kann und soll der Patient sich frei bewegen.

 

Wirkung Kinesio-Taping:

Das Tape wirkt sich günstig auf lymphatische, arterielle und venöse Durchblutung aus, es verbessert den Muskeltonus, verändert das Empfinden der Schmerznerven und bewirkt eine dauerhafte sanfte Massage. Diese Kombination der Wirkung lindert Ihre  Schmerzen, macht Sie schnell wieder mobil und ist dabei angenehm zu tragen.

 

Einsatzmöglichkeiten Kinesio-Taping:

Gelenkschmerzen, Gelenkverstauchungen, muskuläre Schmerzen, Muskelverkrampfungen

Rückenschmerzen, Hexenschuss, Bandscheibenleiden, Ischias-Syndrom,

Halswirbelsäulen- Schulter-Arm-Syndrom,

Sportverletzungen der Sehnen, Muskeln, Gelenke und Knochen

Tennisellenbogen, Arthrose, Knie- und Fußbeschwerden